Erste Eindrücke

Australien empfing uns, wie auch Malaysia, mit Palmen, wolkenfreiem Himmel und mehr als 20 Grad.

Eine mitreisende Backpackerin hat hier entfernte Verwandte, diese haben uns freundlicherweise vom Flughafen abgeholt. Sie sind vor mehr als 30 Jahren aus Deutschland ausgewandert und haben anscheinend alle nervigen deutschen Tugenden abgelegt.

Nachdem wir das Parkticket bezahlt hatten und sich die Schranke vom Parkplatz oeffnete, beruehrte Sie mit dem Aussenspiegel den Parkautomat, wodurch der Aussenspiegel einmal vor-und zurueckklappte und es einen kleinen Knall gab, In Deutschland waere man warscheinlich ausgestiegen und haette sich die Schramme am Spiegel angeschaut und sich geaergert. Ihre Reaktion "Just the mirror" und fuhr gemuetlich weiter. Danach ging es durch eine ewig lange Fahrt durch die Stadt, da Sie, trotz Navi und Karte, an jeder zweiten Ampel falsch abgebogen ist.

Generell kann man sagen, dass das Leben hier deutlicher langsamer und gelassener vor sich geht.

Im Supermarkt arbeiten z.B. wirklich nette Verkaeufer, so etwas habe ich in Hamburg relativ selten erlebt.

 

In den ersten Tagen habe ich mir nun die Stadt angeschaut und im Schatten (In der Sonne ist es zu heiß --> 28 Grad) gesessen zum lesen. Danke für die Bücher an Ruben und Tricia.

 

Trotzdem fuehle ich mich noch nicht wirklich wie in Australien. Dies liegt warscheinlich daran, dass hier momentan extrem viele deutsche sind. Ausserdem ist der Hostel-Manager ehemaliger Hamburger. Desweiteren habe ich in der Fußgaenger mehrere!!! Leute mit St. Pauli T-Shirt gesehen, verkehrte Welt.....

 

Anbei gibt es noch ein paar Bilder um euch neidisch zu machen.

 

Achso...der Flug war übrigens ganz großartig, entgegen meiner Erwartungen. Ich bin also geheilt!

 

Soviel von den ersten Tagen

Grüße nach Hause!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    nice (Donnerstag, 07 Oktober 2010 19:01)

    also wie ich sehe gefällt Dir OZ ja ma überhaupt ne...Scheiss wetter, scheiss flug, absolut keine anzeichen an zu hause...

    Hab viel spass digger!

    :)

  • #2

    Der Capt'n (Donnerstag, 07 Oktober 2010 22:15)

    Grats zur bestandenen Äquatortaufe, Smutje.

    Das scheint aber irgendwie falsches Wetter für diese Jahreszeit zu sein, oder?

    Hast Du eigentlich schon überprüft, ob das Wasser wirklich falsch herum (also gegen den Uhrzeigersinn) herum den Abfluss abläuft? Sicher ist sicher ;)

    Gruß,
    Der Capt'n

  • #3

    x5x (Freitag, 08 Oktober 2010 08:29)

    Moin Captain!

    Bin doch extra hierher geflogen, damit ich gleich nochmal Sommer habe. Gut mitgedacht, wa?

    Das mit dem Wasser überprüfe ich noch und lasse es dich wissen.

    Smutje

  • #4

    JaL (Sonntag, 10 Oktober 2010 19:06)

    es scheint ja mehr urlaub statt arbeitssuche zu sein. wo sind deine tugenden? hahahaha.
    mehr bilder, los.

    JaL

  • #5

    bz (Montag, 11 Oktober 2010 22:45)

    preisfrage zu bild vier: wo ist das graue entlein? ;)